Memoriam Garten Nidda

Straße An der Festeburg 33
Postleitzahl 60389
Ort Frankfurt am Main

Memoriam-Garten Sundern

Der erste Memoriam-Garten in Nidda wurde 2020 eröffnet.

Eine schöne harmonische Einheit bilden die Gräber und die Rahmenbepflanzung auf dieser Anlage. Wechselzeitig blühende Stauden, Gehölze und eine neue Bank laden zum Verweilen ein. Die Gestaltung, Bepflanzung und Grabpflege, werden für die Dauer der Ruhefrist bzw. des Nutzungsrechts von der Lavandula Grabpflege aus Altenstadt übernommen. Frau Stefanie Harvey (Lavandula Grabpflege) und die lokalen Steinmetzbetriebe Röhling und Holzapfel betreuen diesen Memoriam-Garten fachgerecht.

Mit einem abgeschlossenen Dauergrabpflegevertrag kann ein ganzjährig gepflegtes Grab erworben werden. Die Angehörigen übergeben die Grabpflegearbeit in professionelle Hände.

In der Anlage stehen den Bürgern verschiedene Grabarten zur Verfügung. Das Angebot umfasst Urnenreihengräber, Urnen-Partnergräber und Erdgrabstätten.

Die Bepflanzung der Anlage ist sehr vielfältig und wird über die gesamte Nutzungsdauer, jährlich auf ihre Qualität überprüft. Jede einzelne Grabstätte wird über einen Treuhand-Dauergrabpflege-Vertrag abgesichert. Die Gelder dieser Verträge, werden von der Treuhandstelle für Dauergrabpflege Hessen-Thüringen GmbH verwaltet.

 

Kontanktdaten

Treuhandstelle für Dauergrabpflege
Hessen-Thüringen GmbH
Tel.: 069 904787-0
service@treuhandstelle-hessen-thüringen.de
www.treuhandstelle-hessen-thüringen.de

Zurück

Copyright © Gesellschaft deutscher Friedhofsgärtner mbH | Impressum | Datenschutz | Kontakt